Terra incognita

Aus gegebenem Anlass ... (Vorsicht, Insider-Witz) ...oder Die Suche des Autors nach ... allem möglichen ... Terra incognita Eine Kurzgeschichte zum Thema Jugendroman sollte sie schreiben. Wem das wohl eingefallen war? Und natürlich war es eilig.  Sie sah sich auf ihrem Schreibtisch um. Chaos pur. Unter den Notizen zu ihrem Roman grub sie einen Bleistift aus. Na klar, die Mine war abgebrochen. Wo nur der Spitzer steckte? Sie grübelte über das Thema nach, während sie die Laden Weiterlesen [...]

Nur einen Gedanken weit weg …

Wir fragen uns manchmal, was passiert, wenn jemand gestorben ist. Wie es weiter geht. Geht einfach das Licht aus und das wars? Oder kommt "danach" noch etwas? Wandeln die Geister der Toten dann unter den Lebenden? Bis zum Ende aller Zeiten? Und wenn ja, spüren wir, die Lebenden, etwas davon? Etliche Filme haben sich mit dem Thema beschäftigt. The Sixth Sense, Passengers, Hinter dem Horizont, Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit, um nur einige wenige zu nennen. Diese kleine Geschichte erzählt Weiterlesen [...]

Wenn …

Dies ist mein Debut in der BuchstabenWG. Lasst euch überraschen.... Wenn... Wenn er endlich bald daheim war und dem Stau entronnen, dann kam für ihn der Moment der Wahrheit. Er würde Lena alles sagen. In Ruhe, mit den richtigen Worten, ganz vorsichtig. Damit sie begriff. Wie es um ihn stand. Wie er sich fühlte. Und warum er so nicht mehr weiterleben konnte in seiner Ehe. Sie würde ihn verstehen. Da war er sich sicher. Alles könnte gut werden. Irgendwie. Die Kolonne kroch langsam vorwärts, Weiterlesen [...]

Über den Hunger (Prosa)

Heute gibt es von mir ein eher nachdenkliches "Lesevergnügen". Nachdenklich und Vergnügen in einem Satz, kann das gut gehen? Die Story entstand vor einiger Zeit als ich mich mit den Themen Hunger in Verbindung mit sehr arm sein in einer ignoranten, eher dystopischen, Gesellschaft auseinandersetzte. Die eigentliche 100-Seiten-Geschichte dazu wurde leider - wie so vieles - nie geschrieben. Ich habe im Titel ein Prosa eingefügt, weil ich auch ein Gedicht ähnlichen Titels besitze. Das soll Weiterlesen [...]

Atemlos

Das ist mein erster Versuch eines erotischen Textes.  Er ist kurz und schnell zu lesen - quasi ein Quickie 😉   ATEMLOS   Als Mark ihr befohlen hatte, sich im Minikleid und nichts drunter im Astoria einzufinden, hatte das ihr Kopfkino ganz schön angeheizt. Und jetzt, nach dem exquisiten Essen, lag sie hier in der Suite über den Diwan gebeugt, mit weit emporgerecktem Hintern und so feucht wie schon lange nicht mehr.      Sie bekam Gänsehaut, wenn sie nur daran dachte, Weiterlesen [...]

ABC——Ende

Heute habe ich etwas für die Freunde des ultimativen Desasters 😀 Diese kleine, extrem unheilvolle Story kicher brachte mir den 2. Platz des Desaster-Erotik-Wettbewerbes von @germanerotica zur LBM 18 ein und ... nun ja, was soll ich vorher schon groß sagen? Jetzt auch hier, in der WG,  zum nachlesen und lachen! 😉 ABC--------Ende So weit war es also mit Tristan gekommen. Er konnte nicht mal warten, bis er am Abend seine Freundin sah. Deswegen hatte er sich eine dieser Zeitungen besorgt Weiterlesen [...]

Die Entscheidung

Wir hatten gestern netten WG-Besuch von der lieben Textflash. Wie es sich für eine Magierin der Worte gehört ging es viel um Buchstaben und deren Verwirrungen, aber auch um Geschichten der Elemente: Feuer, Wasser, Erde und Luft. Hier könnt ihr nun meinen Beitrag zu diesem Thema lesen. Viel Spaß! Die Entscheidung „Wähle“, sprach die Magierin, ihren strengen Blick auf das Wesen gerichtet. „So wähle ich mich“, antwortete ihr Gesprächspartner gelassen. „Du stehst nicht zur Weiterlesen [...]

Das Furunkel

Sagen wir es so, seit über einem Jahr ist ein Mensch in einem politischen Amt, der die Gemüter nicht nur spaltet, sondern auch noch in Grüppchen unterteilt. Natürlich habe ich megaviel recherchiert, um diese Perle der Literatur zu präsentieren. Glaubt ihr nicht? Fake Believe! Ihr wisst, von wem ich spreche, daher brauch ich zu meiner nachfolgenden Satire wohl nicht mehr viel zu sagen. Außer: Wie man sich kisset, so sitzt man?! 🙂 Das Furunkel „Das soll das Haus eines erfahrenen Arztes Weiterlesen [...]

Mittagsquickie

Hier eine weitere Kurzgeschichte, die durch Twitter entstand. Genauer bin ich durch einen Tweet über den Block von @Vanjastic und eine dort befindliche Ausschreibung zur Leipziger Buchmesse gestoßen. Die Aufgabe, eine eigene Erotikkurzgeschichte zu schreiben, die jeder Beschreibung spottet fand ich interessant und habe sie mit der folgenden Geschichte umgesetzt. Leider habe ich den Einsendetermin versäumt, möchte sie euch jedoch nicht vorenthalten. Also bitte, begleitet mich doch auf einen Mittagsquickie Sinnlich Weiterlesen [...]

Jährlich feiert die Großmutter

Ich möchte meinen Einzug Offiziell machen. 5 Schlagworte: Hals, Plastikauto, Niederlassung, Perle, Hundefutter.  Ort: griechisches Restaurant . Ich bin sehr aufgeregt und hoffe, dass Euch die Geschichte gefällt. Viel Spaß beim Lesen. Jährlich feiert die Großmutter Wieder einmal war es so weit das Familientreffen stand vor der Tür. Die Großmutter hatte Geburtstag und wie jedes Jahr, flatterte eine Einladung für das griechische Restaurant Nektar und Ambrosia in meinen Briefkasten. Weiterlesen [...]