Beitrag zur #BriefeChallenge auf Twitter Tag 7

Heute geht es darum, unsere Fehler anzusprechen. Nein, nicht so! In Form eines Briefes diesmal. Was ich meinen Fehlern zu sagen habe könnt ihr hier lesen …
#BriefeausdemSturm #BriefChallenge

Hallo,

ich bin es! Aber ihr habt mich ohnehin ständig auf dem Radar, oder?
Und freut euch auf euren nächsten Auftritt. Euch aus dem Weg gehen zu wollen ist oft ein steiniger Pfad. Denn kaum weiche ich einem von euch aus, so kommt schon der nächste und stellt mir ein Bein. Dabei wäre es nett, wenn ihr euch nicht immer in einer Schlange anstellen würdet, um einer nach dem anderen Hallo zu sagen. Ab und an mal einer von euch würde mir schon reichen. Der hätte dann auch den größeren Ruhm und meine volle Aufmerksamkeit. Und wenn ich noch eine Bitte äußern dürfte: lasst euch doch bitte mal was Neues einfallen. Immer dieselben Fehler zu machen ist schon auch etwas langweilig. Ja, ok, ihr kommt immer in neuer Verkleidung daher, aber da muss es doch noch mehr geben!
Also: Mehr Abwechslung, und keine Gruppenüberfälle mehr, ok?
Wie klingt das für euch?  Deal?

Mit besten Grüßen!

Eure

E.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.