Über den Hunger (Prosa)

Heute gibt es von mir ein eher nachdenkliches "Lesevergnügen". Nachdenklich und Vergnügen in einem Satz, kann das gut gehen? Die Story entstand vor einiger Zeit als ich mich mit den Themen Hunger in Verbindung mit sehr arm sein in einer ignoranten, eher dystopischen, Gesellschaft auseinandersetzte. Die eigentliche 100-Seiten-Geschichte dazu wurde leider - wie so vieles - nie geschrieben. Ich habe im Titel ein Prosa eingefügt, weil ich auch ein Gedicht ähnlichen Titels besitze. Das soll Weiterlesen [...]

Mittagsquickie

Hier eine weitere Kurzgeschichte, die durch Twitter entstand. Genauer bin ich durch einen Tweet über den Block von @Vanjastic und eine dort befindliche Ausschreibung zur Leipziger Buchmesse gestoßen. Die Aufgabe, eine eigene Erotikkurzgeschichte zu schreiben, die jeder Beschreibung spottet fand ich interessant und habe sie mit der folgenden Geschichte umgesetzt. Leider habe ich den Einsendetermin versäumt, möchte sie euch jedoch nicht vorenthalten. Also bitte, begleitet mich doch auf einen Mittagsquickie Sinnlich Weiterlesen [...]

Jährlich feiert die Großmutter

Ich möchte meinen Einzug Offiziell machen. 5 Schlagworte: Hals, Plastikauto, Niederlassung, Perle, Hundefutter.  Ort: griechisches Restaurant . Ich bin sehr aufgeregt und hoffe, dass Euch die Geschichte gefällt. Viel Spaß beim Lesen. Jährlich feiert die Großmutter Wieder einmal war es so weit das Familientreffen stand vor der Tür. Die Großmutter hatte Geburtstag und wie jedes Jahr, flatterte eine Einladung für das griechische Restaurant Nektar und Ambrosia in meinen Briefkasten. Weiterlesen [...]

Game Over

Passend zum letzten Tag des Jahres habe ich mir ein paar Gedanken gemacht. Zum Beispiel, was 2017 so mit mir und meinen Storys passiert ist, das ist schon durchaus eine Sensation! Denn ich war nicht nur durch einen klitzekleinen Input auf Twitter eine der Mitbegründerinnen des Nornennetzes, nein, ich bekam auch noch weit mehr Kurzgeschichten in Anthologien unter als ich je zu träumen wagte. Ein ganz besonderes Geschenk zu alledem war diese Website, erschaffen von meinem Autorenkollegen, dem Uralten Weiterlesen [...]

Heilige Nacht

Diese Geschichte beschäftigt sich mit der Frage, was wohl geschehen würde, wenn sich das, was viele Menschen seit vielen Jahrhunderten am 24 Dezember feiern, heutzutage nochmals ereignen würde. Viel Spaß und eine gesegnete Heilige Nacht Über dem mehrstöckigen Containerbau kreiste dröhnend ein Helikopter, auf dessen Metallhülle groß das Logo des Senders prangte, für den die Crew und die Reporterteams im Bauch ihres Fluggeräts arbeiteten. Während der Pilot konzentriert damit beschäftigt Weiterlesen [...]

Sisu-ität

Manchmal überkommt es mich und ich schreibe Texte, die nichts mit Prosa oder Lyrik oder irgendwelchen anderen dubiosen (?) Textsorten zu tun haben. Früher lief das dann derart ab, dass die so entstandenen "Werke" in einer Schublade bzw. nach dem Millennium in einem virtuellen Ordner landeten und dort ein trauriges Dasein fristeten, bis sie zusammen mit dem jeweiligen PC/Laptop entsorgt wurden - weg für immer. Manchmal war das bestimmt auch gut so - wie ihr später noch bei der Lyrik bemerken Weiterlesen [...]