Atemlos

Das ist mein erster Versuch eines erotischen Textes.  Er ist kurz und schnell zu lesen - quasi ein Quickie 😉   ATEMLOS   Als Mark ihr befohlen hatte, sich im Minikleid und nichts drunter im Astoria einzufinden, hatte das ihr Kopfkino ganz schön angeheizt. Und jetzt, nach dem exquisiten Essen, lag sie hier in der Suite über den Diwan gebeugt, mit weit emporgerecktem Hintern und so feucht wie schon lange nicht mehr.      Sie bekam Gänsehaut, wenn sie nur daran dachte, Weiterlesen [...]

ABC——Ende

Heute habe ich etwas für die Freunde des ultimativen Desasters 😀 Diese kleine, extrem unheilvolle Story kicher brachte mir den 2. Platz des Desaster-Erotik-Wettbewerbes von @germanerotica zur LBM 18 ein und ... nun ja, was soll ich vorher schon groß sagen? Jetzt auch hier, in der WG,  zum nachlesen und lachen! 😉 ABC--------Ende So weit war es also mit Tristan gekommen. Er konnte nicht mal warten, bis er am Abend seine Freundin sah. Deswegen hatte er sich eine dieser Zeitungen besorgt Weiterlesen [...]

Die Entscheidung

Wir hatten gestern netten WG-Besuch von der lieben Textflash. Wie es sich für eine Magierin der Worte gehört ging es viel um Buchstaben und deren Verwirrungen, aber auch um Geschichten der Elemente: Feuer, Wasser, Erde und Luft. Hier könnt ihr nun meinen Beitrag zu diesem Thema lesen. Viel Spaß! Die Entscheidung „Wähle“, sprach die Magierin, ihren strengen Blick auf das Wesen gerichtet. „So wähle ich mich“, antwortete ihr Gesprächspartner gelassen. „Du stehst nicht zur Weiterlesen [...]

Das Furunkel

Sagen wir es so, seit über einem Jahr ist ein Mensch in einem politischen Amt, der die Gemüter nicht nur spaltet, sondern auch noch in Grüppchen unterteilt. Natürlich habe ich megaviel recherchiert, um diese Perle der Literatur zu präsentieren. Glaubt ihr nicht? Fake Believe! Ihr wisst, von wem ich spreche, daher brauch ich zu meiner nachfolgenden Satire wohl nicht mehr viel zu sagen. Außer: Wie man sich kisset, so sitzt man?! 🙂 Das Furunkel „Das soll das Haus eines erfahrenen Arztes Weiterlesen [...]

Mittagsquickie

Hier eine weitere Kurzgeschichte, die durch Twitter entstand. Genauer bin ich durch einen Tweet über den Block von @Vanjastic und eine dort befindliche Ausschreibung zur Leipziger Buchmesse gestoßen. Die Aufgabe, eine eigene Erotikkurzgeschichte zu schreiben, die jeder Beschreibung spottet fand ich interessant und habe sie mit der folgenden Geschichte umgesetzt. Leider habe ich den Einsendetermin versäumt, möchte sie euch jedoch nicht vorenthalten. Also bitte, begleitet mich doch auf einen Mittagsquickie Sinnlich Weiterlesen [...]

Jährlich feiert die Großmutter

Ich möchte meinen Einzug Offiziell machen. 5 Schlagworte: Hals, Plastikauto, Niederlassung, Perle, Hundefutter.  Ort: griechisches Restaurant . Ich bin sehr aufgeregt und hoffe, dass Euch die Geschichte gefällt. Viel Spaß beim Lesen. Jährlich feiert die Großmutter Wieder einmal war es so weit das Familientreffen stand vor der Tür. Die Großmutter hatte Geburtstag und wie jedes Jahr, flatterte eine Einladung für das griechische Restaurant Nektar und Ambrosia in meinen Briefkasten. Weiterlesen [...]

Das Ballhaus

Liebe Lesende, wieder ist es soweit und eine vertonte Geschichte bei EAPoe Productions darf nachgelesen werden. Ihr findet die großartige Lesung hier. Leider hat ein Bluescreen dafür gesorgt, dass mein angedachter und begonnenerTeil 2 viel zu früh in die ewigen Geisterwelten eingegangen ist. Doch ich verzage nicht und gehe das baldmöglichst erneut an. Nun erst mal viel Spaß mit meinem Dauerbrenner. Das Ballhaus Man braucht vor niemand Angst zu haben. Wenn man jemanden fürchtet, Weiterlesen [...]

Wie weit wirst du für Pudding gehen?

Dieser Oneshot wurde mithilfe einiger Keywords geschrieben, die mir diverse Leute über Twitter zugesandt haben. Die Keywords selbst sind im Text hervorgehoben. And without further ado ~ Maria starrte das Datapad vor ihren Augen an. Alles war wie gewohnt verlaufen, doch dann hatte sich die sture Technik entschieden, heute mal ein zusätzliches Update herunterzuladen. Und das, wo gerade doch die kräftigen Schläge der Agenten gegen ihre Tür donnerten! "Ihr Update ist abgeschlossen", verkündete Weiterlesen [...]

Baby

Es ist warm. Es ist weich. Manchmal dringen dumpfe Geräusche und Wortfetzen an das Ohr. Manchmal ist da eine Traurigkeit die sich überträgt: es lutscht dann am Daumen, oder irgendeinem anderen Finger. Manchmal dringen die Klänge einer Melodie zu ihm vor; das ist schön. Gelegentlich ein Purzelbaum. So schön kuschelig gemütlich hier. Das Gehör immer besser: „Abtreibung…  noch zu jung…  keine Perspektive.“ Schneller Herzschlag, Aufregung. Einlenken: „Dann Adoption…  einfach weggeben…“ Weiterlesen [...]

Das Kriegstagebuch des Prancing Nightmane – Teil 1

Es sollte ein ganz normaler Tag werden im Hauptquartier der Sprachbeobachtung unter meinem Kommando. Morgendliches Antreten und Frühsport war bereits absolviert, der Himmel war frei und das Wetter klar. Wie schon gesagt, es sah alles nach einem ganz normalen Tag aus. Gelangweilt stand ich in meiner Kommandozentrale und beobachtete meine Mannschaft beim Training und dem ganz normalen Tagesablauf.   Richtig, meine Mannschaft. Vielleicht sollte ich die kurz vorstellen. Da wäre zuerst Weiterlesen [...]